Logo
Vereine / Ligen
Anzeige
Anzeige

A-Klasse 4: SVF bekommt es mit dem Tabellenfünften zu tun.

(akl) Es geht Schlag auf Schlag für den SV Fahlenbach: Gestern Abend war man noch gegen den SV Ilmmünster gefordert, am Sonntag geht es gegen den FC Hettenshausen weiter. Nach der 0:1-Pleite gegen den neuen Zweiten wartet jetzt der Fünfte. „Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt uns nicht“, weiß der Sportliche Leiter Daniel Feierle. „Gegen Hettenshausen müssen wir jetzt nochmal eine Schippe drauflegen. Zuhause ist aber alles möglich.“

Beim FC Hettenshausen steht nach der 0:1-Derbyniederlage gegen Ilmmünster „erstmal Rehabilitation auf dem Zettel“, wie Spielertrainer Dominik Singer erklärt. Er hofft, dass sich seine Mannschaft wieder für gute Aktionen mit Toren belohnt. „Das ist das Entscheidende“, weiß Singer. Er muss einige angeschlagene Spieler ersetzen, außerdem wird Chris Matthees nach seiner Roten Karte fehlen.

Anstoß: Sonntag, 15 Uhr.

Schiedsrichter: Wolfgang Inderwies.


Anzeige
RSS feed