Logo
Vereine / Ligen
Anzeige
Anzeige

Kreisklasse 2: FCR muss zum Tabellenfünften.

(akl) Der SV Karlskron tritt weiter auf der Stelle. Fünf Punkte holte man aus den vergangenen sieben Spielen – kein guter Schnitt, wie Spielertrainer Sebastian Böhm weiß: „Natürlich wäre jetzt mal wieder ein Sieg recht. Die Leistung war zuletzt ja teilweise richtig gut.“ Drei Punkte brachte sie aber nie ein, gegen Rockolding soll sich das nun ändern. „Es wird aber kein Spaziergang. Sie haben Spieler in ihren Reihen, die eine Begegnung alleine entscheiden können“, berichtet Böhm. Momentan sind noch einige Karlskroner angeschlagen – aber: „Am Sonntag wird eine Top-Mannschaft auf dem Platz stehen“, verspricht der Coach.

Der FC Rockolding könnte durch einen Auswärtssieg weiterhin Anschluss zum Tabellenmittelfeld halten. Abteilungsleiter Tino Weinzierl kennt das Erfolgsrezept: „Karlskron hat eine sehr junge und spritzige Truppe. Wenn wir die Zweikämpfe annehmen und sie nicht ins Spiel kommen lassen, können wir ihnen ein Bein stellen.“ Stefan Fischer wird dem Aufsteiger weiterhin fehlen, dafür wird Johannes Keller wieder an Bord sein.

Anstoß: Sonntag, 15 Uhr.

Schiedsrichter: Helmut Steinmeier.


Anzeige
RSS feed