Logo
Vereine / Ligen
Anzeige
Anzeige

A-Klasse 3: SpVgg hat die jüngsten beiden Partien gegen den SVO verloren.

(akl) Auswärts eine 0:7-Klatsche, zuhause eine 0:2-Pleite: Die Erinnerungen bei der SpVgg Engelbrechtsmünster an den SV Oberstimm sind nicht die besten. „Wir haben also auf jeden Fall noch eine Rechnung offen“, sagt Trainer Maikl Winter. „Es wird ein Duell auf Augenhöhe. Wir müssen ihre Schlüsselspieler in den Griff bekommen und ihnen gleich zeigen, dass bei uns in Münster nichts zu holen ist.“ Winter sieht den großen Vorteil in der Unberechenbarkeit seiner Elf – diese soll am Sonntag wieder den Ausschlag geben.

Oberstimms Spielertrainer Butrint Iberdemaj kann sich gut an die Siege aus der Vorsaison erinnern. „Jetzt sind die Vorzeichen aber anders“, erklärt er. „Einige Spieler von damals sind gar nicht mehr dabei, Sodiq Oladipupo zum Beispiel. Er ist zurück in Italien. Chris Thiel fehlt uns natürlich mit seinem Kreuzbandriss. Es wird also schwer für uns.“ Er sieht die SpVgg als Favorit, trotzdem wolle man es dem Tabellennachbarn so schwer wie möglich machen.

Anstoß: Sonntag, 15 Uhr.

Schiedsrichter: Reinhard Volnhals.


Anzeige
RSS feed