Logo
Vereine / Ligen
Anzeige
Anzeige

Eindrücke vom 4. Spieltag der Kreisklasse 2. 

(akl) Der TSV Reichertshofen schlug gestern im Derby bei der SpVgg Langenbruck spät zu: Jonathan Habicht erzielte das entscheidende 2:1. Die Gäste waren in den Zweikämpfen giftiger und verschafften sich so immer wieder Respekt. Natürlich langten auch die Langenbrucker zu, letztlich war der TSV aber den einen Tick besser.

Die Mannschaft von Spielertrainer Thomas Stadel hat nach dem 2:1-Sieg jetzt schon neun Zähler auf dem Konto, bei der SpVgg läuft es dagegen noch nicht so richtig rund. Bisher gab es erst einen Dreier. Hier gibt es den Spielbericht.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41

Anzeige
RSS feed