Logo
Vereine / Ligen
Anzeige
Anzeige

A-Klasse 3: SpVgg bezwingt den Aufstiegskandidaten mit 3:1.

(akl) Die SpVgg Engelbrechtsmünster lässt weiterhin aufhorchen: Gestern Nachmittag kam die Mannschaft von Maikl Winter zu einem 3:1-Sieg beim hochgehandelten TSV Pförring. Knackpunkt war der Traumstart: Hansi Höflschweiger verwandelte nach fünf Minuten einen Elfmeter, Neuzugang Michael Gehl war zuvor gefoult worden. Er war es dann auch, der nach zehn Minuten das 2:0 nachlegte. „Wir hatten dann Glück, dass wir nicht den Anschlusstreffer bekommen haben“, musste Winter zugeben. Keeper Marco Dembowski hatte aber einen Sahnetag erwischt und parierte mehrmals.

Nach der Pause war er aber doch machtlos, Manuel Amon markierte per Foulelfmeter das 1:2 (50.). Die Gäste hatten dann aber das bessere Ende auf ihrer Seite: Daniel Downes setzte das Leder aus 25 Metern ins Kreuzeck – die Entscheidung (70.). „Die Jungs sind über sich hinaus gewachsen, es war eine bärenstarke Leistung. So kann es weiter gehen“, freute sich der Coach.


Anzeige
RSS feed