Logo
Vereine / Ligen
Anzeige
Anzeige

A-Klasse 4: Beide Mannschaften haben ihre ersten zwei Spiele verloren.

(akl) Das Positive an diesem Spiel: Für eine Mannschaft wird die Negativserie ein Ende haben. Sowohl Fahlenbach als auch Unterpindhart haben ihre ersten beiden Partien verloren, jetzt sollen Erfolgserlebnisse gefeiert werden. „Wir möchten endlich unseren ersten Dreier einfahren“, macht Daniel Feierle, Sportlicher Leiter beim SVF, klar. „Leider haben wir personell enorme Probleme und bekommen gerade so einen Kader zusammen. Das spielt uns nicht in die Karten. Es wird über den Kampf gehen, aber den Kampfgeist haben wir.“

Beim Aufsteiger sieht es kaum besser aus. „Die Situation entspannt sich nicht wirklich“, erklärt Vorsitzender und Stürmer Thomas Gröber. „Es kommen zwar zwei Spieler aus dem Urlaub zurück, dafür fahren drei andere weg.“ Außerdem werde sich bei ihm selbst und bei Johannes Rambach erst am Sonntag herausstellen, ob sie auflaufen können. „Die Fahlenbacher sind nicht so schlecht, wie sie momentan da stehen. Sie hatten nur ein schweres Auftaktprogramm“, analysiert Gröber.

Anstoß: Sonntag, 15 Uhr.

Schiedsrichter: Norbert Thurner.


Anzeige
RSS feed