Logo
Vereine / Ligen
Anzeige
Anzeige

Kreisklasse 2: Der FCT siegt mit 3:0.

(akl) „Wir haben Tegernbach drei Mal schön beschenkt. Die mussten nur warten“, haderte Rohrbachs Trainer Michael Schrätzenstaller nach der heutigen 0:3-Pleite seiner Elf. Alle Treffer fielen im ersten Durchgang: Nebojsa Simatovic per Abstauber (8.), Thomas Mair aus zwölf Metern (27.) und erneut Simatovic, der von Stefan Mair perfekt in Szene gesetzt wurde (33.). Zuvor leisteten sich die Rohrbacher einen haarsträubenden Fehler im Spielaufbau.

„Langsam sollten wir merken, dass ein ordentliches Passspiel elementar ist, um ein Spiel zu gewinnen“, so Schrätzenstaller. Tegernbach hatte nach dem Seitenwechsel noch gute Chancen, es blieb aber beim 3:0. „Aufgrund der klareren Chancen geht der Sieg absolut in Ordnung. Wenn wir mit der gleichen Einstellung auch die nächsten Spiele bestreiten, können wir den Klassenerhalt erreichen“, meinte Tegernbachs Sportlicher Leiter Jürgen Herodeck.


Anzeige
RSS feed