Logo
Vereine / Ligen
Anzeige
Anzeige

A-Klasse 3: SpVgg hofft nach der Gala gegen Manching auf die nächsten Punkte.

(akl) Der Auftakt ist geglückt: Die SpVgg Engelbrechtsmünster fegte vergangene Woche die MBB SG Manching mit 7:1 vom Platz. Jetzt soll zuhause gegen Pförring das nächste Erfolgserlebnis her. „Pförring wird jetzt sicher ein anderes Kaliber. Aber sie liegen uns“, erklärt Trainer Maikl Winter.

Im Hinspiel sah er beim 3:1-Sieg eine der stärksten Leistungen seiner Elf in dieser Saison. Der Gegner habe zwar starke Einzelspieler, die SpVgg will den Aufwind aber mitnehmen. Mit Thomas Breitmoser, Johannes Schlierf (beide Knöchel) und Daniel Downes (Innenbandanriss) werden drei Spieler fehlen.

Anstoß: Sonntag, 15 Uhr.
Schiedsrichter: Hubert Reitberger.   


Anzeige
RSS feed