Logo
Vereine / Ligen
Anzeige
Anzeige

Regionalliga Bayern: Die INconnect GmbH engagiert sich für die kommenden eineinhalb Jahre bei den Dachauern. 

(kk) Die INconnect GmbH ist neuer Premium-Sponsor des Fußball-Regionalligisten FC Pipinsried. Im Hauptsitz in Großmehring der noch jungen Firma, die sich als Dienstleister im Kommunikationssektor sieht, präsentierten die Verantwortlichen die neue Partnerschaft. Der Kontrakt wurde zunächst für eineinhalb Jahre vereinbart.

„Mit INconnect engagiert sich ein junges und erfolgreiches Unternehmen der Region beim FC Pipinsried. Damit stärken wir weiter den Regionalliga-Standort Pipinsried und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit", sagt Pipinsrieds Fußball-GmbH-Finanzvorstand Uli Bergmann. „Wir sind ein junges und aufstrebendes Unternehmen. Daher passt die Partnerschaft mit dem FC Pipinsried. Mit dem FCP haben einen sehr guten Partner gefunden, der unserer Meinung nach genauso wie wir großes Potenzial hat“, freut sich die Geschäftsführerin von INconnect, Melanie De Matteis.

Neben der Planung und Projektierung von Telekommunikationsinfrastrukturen zählen die Bauausführung sowie die Dokumentation dergleichen zu den Tätigkeitsfeldern des Unternehmens. Der Hauptsitz der INconnect GmbH, die 2015 gegründet wurde, befindet sich in Großmehring. Weitere Standorte sind in Heilbad Heiligenstadt, Hamburg sowie Berlin. Die überregionale Verteilung der Standorte mache es laut Mitteilung der Verantwortlichen möglich, flächendeckend flexibel zu agieren. So könne auch kurzfristig deutschlandweit eine Erreichbarkeit der Kunden sowie Projekte garantiert werden.


Anzeige
RSS feed