Logo
Vereine / Ligen
Anzeige
Anzeige

In der Winterpause stellt sich jeder Coach aus unserem Verbreitungsgebiet selbst vor.

(akl) Woche für Woche reden, analysieren und kommentieren sie. Doch wer sind sie eigentlich? Wir haben bei den Trainern aus unserem Verbreitungsgebiet genauer nachgefragt. In der Winterpause stellen sie sich allesamt vor, heute präsentieren wir: Patrick Mack vom SV Zuchering (Kreisklasse 2).

Name: Patrick Mack.

Geburtsdatum: 08.01.1992.

Wohnort: Ingolstadt.

Beruf: Technischer Sachbearbeiter im Vertrieb bei Audi.

Aktueller Verein: SV Zuchering.

Ehemalige Stationen: FC Ingolstadt, FC Gerolfing, SV Manching, TSV Gaimersheim, SV Karlshuld, TSV Rohrbach.

Lieblingsposition: Stürmer, Zehner.

Größte sportliche Erfolge: Die Aufstiege mit Ingolstadt und Gerolfing.

Dieses Spiel werde ich nie vergessen: Spiele gegen Klubs wie Bayern, 1860, Nürnberg oder ein Trainingscamp in Südafrika.

Meine beste Fußballer-Party: Egal, ob Pool-Partys oder Trainingslager-Partys - die waren alle auf ihre Art super.

Mein größter Moment als aktiver Kicker: Da gibt es keinen speziellen. Ich würde sagen, dass ich einige Aufstiege sowie wichtige Tore dazu zählen würde.

Diesen Spieler hätte ich gerne in meiner Mannschaft: Ronaldinho.

Die schönsten Derbysiege sind gegen: Ich finde jeden Sieg schön. Egal, ob Derby oder nicht.

So nennt mich die Mannschaft hinter meinem Rücken: Der Begriff "Zackentier" fällt hin und wieder.

Mein Wunsch für das neue Jahr: Eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison mit meinen Jungs bestreiten.


Anzeige
RSS feed