Logo
Vereine / Ligen
Anzeige
Anzeige

In der Winterpause stellt sich jeder Coach aus unserem Verbreitungsgebiet selbst vor.

(akl) Woche für Woche reden, analysieren und kommentieren sie. Doch wer sind sie eigentlich? Wir haben bei den Trainern aus unserem Verbreitungsgebiet genauer nachgefragt. In der Winterpause stellen sie sich allesamt vor, heute präsentieren wir: Mathias Hoiß vom ST Scheyern II (A-Klasse 4). 

Name: Mathias Hoiß. 

Geburtsdatum: 20.09.1984.

Wohnort: Hudlhub.

Beruf: Gebäudemechaniker.

Aktueller Verein: ST Scheyern.

Ehemalige Stationen: /

Lieblingsposition: Sturm, zentrales Mittelfeld, Trainerbank. 

Größte sportliche Erfolge: Meister A-Klasse, Aufstieg Kreisliga, Aufstieg Bezirksliga; Ehrenurkunde in der 10. Klasse Realschule, weil ich der einzige Teilnehmer in meinem Jahrgang war.

Dieses Spiel werde ich nie vergessen: Als wir in Niederlauterbach die A-Klassen-Meisterschaft geholt haben und unsere Fans das ganze Bier weggetrunken haben.

Meine beste Fußballer-Party: An die Beste kann man sich nie erinnern.

Mein größter Moment als aktiver Kicker: Irgendwas dant genommen und in Winkel gehaun.

Diesen Spieler hätte ich gerne in meiner Mannschaft: Habe alle, die ich brauche.

Die schönsten Derbysiege sind gegen: FSV. Ganz klar. 

So nennt mich die Mannschaft hinter meinem Rücken: Die geben nichts preis. Zu verschwiegen. Aber ich denke, es muss ein super Name sein.

Mein Wunsch für das neue Jahr: Keine Verletzten und Momente zum Feiern.


Anzeige
RSS feed