Logo
Vereine / Ligen
Anzeige
Anzeige

Max Klauser ist am Freitag zu Gast auf der Adventfeier im V-Heim in Schweitenkirchen. 

(kk) Die Unparteiischen läuten die besinnliche Zeit ein: Die Schiedsrichtergruppe Pfaffenhofen beschließt das Jahr traditionell am letzten Freitag vor dem 1. Advent mit ihrer Adventfeier. Nachdem im vergangenen Jahr der Vizepräsident des Bayerischen Fußball-Verbandes, Robert Schraudner, seinen Besuch abstattete, konnte Obmann Wolfgang Inderwies auch für die diesjährige Feier einen hochkarätigen Ehrengast verpflichten: Die "Schiedsrichterlegende" Max Klauser, langjähriger Bundesliga-Schiedsrichter und Ehren-Bezirks-Schiedsrichterobmann, wird Gast auf der Feier sein und Grußwort sowie Ehrungen des Bezirks Oberbayern überbringen.

Klauser steht laut Inderwies wie kein anderer seit Jahrzehnten als Garant für die Festigung der oberbayerischen Schiedsrichter-Familie. Nicht zuletzt geht die Oberbayerische Schiedsrichter-Hallenmeisterschaft, der sogenannte Max-Klauser Cup, auf seine Initiative zurück. Dieser Wettbewerb wird im kommenden Januar nun schon zum 35. Mal mit Beteiligung aller oberbayerischen Schiedsrichtergruppen ausgetragen. Die Adventfeier der Schiedsrichtergruppe Pfaffenhofen findet am kommenden Freitag ab 19.30 Uhr im V-Heim in Schweitenkirchen statt. Auf dem Programm stehen neben den Ehrungen verdienter Schiedsrichter-Kameraden auch besinnliche Texte zur Adventszeit und der Besuch des Nikolaus mit launigen Geschichten.

Ein besonderer Dank der Schiedsrichtergruppe Pfaffenhofen geht an viele Vereine der Umgebung, die dem Spendenaufruf der Unparteiischen gefolgt sind und diesen Jahresabschluss unterstützt haben. "So können wir es uns leisten, allen unseren Kameraden und ihren Partnerinnen und Partnern und wieder ein gemeinsames Essen auszugeben", freut sich Inderwies. Geladen sind zur Adventfeier alle aktiven und passiven Schiedsrichter sowie alle Freunde und Gönner der Gruppe Pfaffenhofen. Und wer sich noch nicht dazu zählt, hat ab 12. März 2019 Gelegenheit, am nächsten Schiedsrichterkurs teilzunehmen. Anmeldungen sind ab sofort an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.


Anzeige
RSS feed