Logo
Vereine / Ligen
Anzeige
Anzeige

A-Klasse 5: Huber-Elf unterliegt nach einer Führung mit 1:2.

(akl) „Wir waren gestern nah dran“, meinte Scheyerns Trainer Florian Huber nach dem 1:2 beim SC Massenhausen. Jonas Lachnit hatte die Gäste in Führung gebracht (19.), Georg Straßer drehte die Partie aber zugunsten des neuen Tabellenvierten (43., 63.). Scheyern steht dagegen wieder mit leeren Händen da und belegt nun einen Abstiegsplatz.

„Der Sieg für Massenhausen geht in Ordnung, aber sie haben das Spiel nicht zugemacht. Dann wurde es eben nochmal knapp. Insgesamt haben wir es gut gemacht. Trotzdem haben wir wieder keine Punkte geholt“, lautete Hubers Fazit.


Anzeige
RSS feed